Weihnachtsgrüße für Karten


Lichterglanz und frohe Lieder
so ist es alle Jahre wieder –
Wir wünschen eine frohe Weihnachtszeit
und ein Neues Jahr voll Freude und Heiterkeit!

Zu Weihnachten beim Kerzenschein
zieht Friede in die Herzen ein!
So wünschen wir ein Fest voll Frieden
Glücklich im Kreise Eurer Lieben!

Sincerely wishes, short, but true –
“Merry Christmas” just to you!

Köstlicher Duft erfüllt den Raum
und die Herzen höher schlagen lässt
die Vorfreude auf eine Weihnacht unterm Lichterbaum –
Wir wünschen Euch ein Frohes Fest!

Einst zur Besinnung auserkoren
hat Weihnachten diesen Sinn beinah verloren –
trotz Stress und Hektik weit und breit
wünschen wir Euch eine friedliche und stille Zeit!

Das Christkind sich die Haare rauft,
hat noch nicht alles eingekauft –
doch was wir Euch wünschen, ist ohnehin nicht zu bezahlen,
Liebe, Glück und Frieden und ein Frohes Fest Euch allen!

Weihnachtsaktion und Weihnachtspunsch,
Weihnachtsmarkt und Weihnachtswunsch –
zwischen Weihnachtsgeschäft und all dem Kommerz
wird uns nicht mehr weihnachtlich warm ums Herz!
Wo sind denn nur die weihnachtlichten Worte geblieben
wie Besinnlichkeit, Glaube und Weihnachtsfrieden?

Lichterglanz und Schneekristalle –
darauf freuen wir uns alle!
So friedlich wirkt die weiße Pracht –
So sei auch Eure Heilige Nacht!

Keiner mehr länger warten mag –
Bald ist schon der große Tag!
Ob Weihnachtsmann oder Christkindlein –
Für Euch sollen’s viele Geschenke sein!

Friede und Freude im Lichterschein
Voll Liebe soll die Weihnachtszeit sein!
Wir wünschen, dass zu allen Zeiten
Friede und Liebe mögen Euch begleiten!

Lichterketten vor dem Haus
- drinnen warmes Kerzenlicht!
Doch wer wartet auf den Santa Claus,
zu dem kommt das Christkind sicher nicht!

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür
„Ein frohes Fest“ das wünschen wir
und mögen dann im „Neuen Jahr“
all Deine Wünsche werden wahr!

Ein Weihnachtsfest mit Gottes Segen,
möge er an Eurer Seite stehen –
und auch im nächsten Jahr auf allen Wegen
Euch begleiten und immer mit Euch gehen!

Wenn die Eisblumen blühen
und draußen es friert,
innen warm die Herzen erglühen –
„Alle Jahre wieder“ – wenn es Weihnacht wird!

„Stille Nacht, Heilige Nacht“ –
was haben die Menschen aus Dir gemacht?
Weihnachten wie früher, wünschen wir uns zurück
Und Euch ein schönes Fest voll Liebe und Glück!

Tannenbaum und Lichterglanz,
Geschenkeberg und Weihnachtsgans –
Bunte, laute Fröhlichkeit –
ist das die stille Weihnachtszeit?
Was uns da noch zu wünschen bliebe?
Euch ein schönes Fest – voll Friede und Liebe!

Das Jesukind, wenn man es sprechen lässt,
es wäre verblüfft, weil es so was nicht kennt –
und wir können das Jesukind ja auch nicht hören –
doch aus seinem alljährlichen Geburtstagsfest
machen die Menschen jetzt einen großen „Event“!
Und es hätt’ so gern Ruhe und Frieden, das könnte ich schwören!