Besinnliche Weihnachtssprüche

Die Weihnachtszeit sorgt häufig für Hektik, Stress, Geldsorgen und enttäuschte Gesichter. Doch ist es nicht viel wesentlicher, sich auf die gemeinsame Zeit mit Familie und Freunden zu besinnen und das größte aller Geschenke – Liebe – zu geben?

So wie der Barbarazweig seine zarten Knospen zu Weihnachten öffnet, so sollen sich auch die Menschen dem nahenden, erlösenden Licht vollkommen auftun.

Kein Geschenk dieser Welt ist so wertvoll und besonders wie der Blick in strahlende, glückliche Kinderaugen.

Die Zeit der Stille und der Besinnung beginnt. Lasst uns in uns gehen und die unwichtigen kleinen Nebensächlichkeiten des Lebens vergessen. Lasst uns vielmehr auf das besinnen, was wirklich zählt: Freundschaft, Geselligkeit, Humor, Freundlichkeit, Herzlichkeit, Offenheit und Liebe.

Wir wissen dann, dass es Weihnachten wird, wenn wir bereit sind, unseren Brüdern und Schwestern unvoreingenommen unsere helfende Hand zu reichen.

Keine andere Zeit des Jahres ist so besonders wie die Weihnachtszeit. Alles wird still, die Hektik des Jahres endet in einem besinnlichen, zauberhaften Fest. Man wird sich dessen bewusst, was man wirklich liebt. Mögen wir auch in der alltäglichen Hektik das Besondere erkennen und uns nicht von Kleinigkeiten aus der Bahn werfen lassen. So können wir es jeden Tag Weihnachten sein lassen!

Die heilige Nacht – vor Jahrtausenden wurde uns der Heiland gebracht. Er gab sich hin für uns allein – mögen auch wir ein Stück Heiland sein.

Lasst uns Weihnachten in unseren Herzen ehren und gemeinsam versuchen, es durch das ganze Jahr hindurch zu bewahren und aufzuheben.

„Schenken“ heißt etwas herzugeben, das man selbst am liebsten behalten würde.

Es liegt weder an Lampen und Lichtern noch an Sonne und Mond. Allein daran, dass uns Augen gegeben sind, ist es, dass wir Gottes unumschränkte Herrlichkeit sehen können.

Die Kerzen leuchten, der Baum erstrahlt voll Glanz. Kinderlachen ertönt, auf dem Tisch der grüne Kranz. Heute ist Weihnachten, das göttliche Fest, das uns alle wieder zu Kindern werden lässt.

Wenn ein Mensch einem Mitmenschen Liebe schenkt, wenn die furchtbare Not eines Unglücklichen etwas gemildert wird, wenn Herzen vollkommen zufrieden sind, dann begibt sich Gott auf die Erde herab und bringt mit sich das ewige Licht – dann ist es Weihnachten.

Wenn sich das Weihnachtsfest allmählich nähert, dann erstrahlt ein helles Licht in unserem Leben. Die freudige, vorweihnachtliche Erwartung – sie ist schöner als die schönste Musik.

Zur winterlichen Weihnachtszeit wünche ich dir ganz viel Heiterkeit. Dass der Glanz der Zeit hell erstrahle aus der Dunkelheit. Zauberhafter Lichterschein und allumfassende Liebe mögen liegen in der Luft. Lebe dich aus in dieser Welt – frei und völlig ungestellt.

Es ist still in dieser hochheiligen Nacht. Alle halten den Atem an. Es ist, als wache jemand über uns. Seht euch vor – bald wird ein herrliches Licht erstrahlen.

Besinnliche Weihnachtssprüche
5 (100%) 1 vote