Kindliche, niedliche Weihnachtsgedichte

Lieber, guter Weihnachtsmann,
bring mir bitte viele Sachen
und ich denke auch daran
die Hausaufgaben zu machen.

Schöner Baum, verwelke nicht,
lass doch Deine Nadeln dran,
ach, wie schön leuchtet Dein Licht,
Du hast es mir sehr angetan.

Kekse backen, Geschenke packen,
Tanne schmücken, Puppe drücken,
Lieder singen, Glöckchen klingen,
Schneeballschlacht, Heilige Nacht.

Lieber, guter Weihnachtsmann,
denke bitte dieses Jahr daran,
dass ich viel gewachsen bin
und lege mir zwei Pullover hin.
Und bist Du grade in der Stadt,
meine Puppe, die liegt hier bereit,
weil sie wenig zum Anziehen hat,
schenk’ ihr doch ein neues Kleid.

Ich freue mich auf das Weihnachtsfest,
ich freue mich seit Wochen sehr,
weil der Weihnachtsmann Geschenke da lässt,
und die gebe ich nie wieder her.

Mama, wie schön die Fenster leuchten
das hast Du alles für mich gemacht
und ich freue mich wie jedes Jahr
mit Dir auf die Heilige Nacht.

Christkind, bring’ den Papa wieder,
denn der ist ja fortgegangen,
ich singe Dir auch schöne Lieder
und hab’ zu basteln angefangen.
Christkind, bring’ den Papa wieder,
der jetzt bei den Engel ist,
bring’ ihn auf die Erde nieder,
wo sein Kind ihn sehr vermisst.

Lieber Gott, ich bete fest,
mach mir die Oma doch gesund,
dann kommt sie her zum Weihnachtsfest
für manche frohe Stund’.
Lieber Gott, ich will dafür
immer ganz artig sein,
und jetzt warte ich an der Tür,
denn die Oma kommt bald heim.

Ich habe die Weihnachtssterne
von Herzen wirklich gerne
alles ist so schön geschmückt,
davon bin ich beglückt.
Die Welt liegt voller Glitzerschnee
und wenn ich in die Ferne seh’,
dort ist der Schlitten vom Weihnachtsmann,
ich hoffe, der kommt bei mir bald an.

Die Erwachsenen sind wieder mal komisch,
jetzt mitten in der schönen Weihnachtszeit,
ihr Flüstern ist so langsam schon chronisch,
fast tun die Großen mir manchmal schon leid.
Sie müssen jetzt so schwere Taschen tragen
und helfen soll ich dabei auch nicht mehr,
und über das Geld höre ich sie laut klagen,
doch warum kaufen sie nur die Läden ganz leer?
Geschenke für mich können es wohl nicht sein,
sie sagen ja, die bringt das Christkind allein.

Kindliche, niedliche Weihnachtsgedichte
5 (100%) 1 vote