Weihnachtsgedichte für Bekannte

Hallo Ihr Lieben, es ist mal wieder an der Zeit,
denn es naht die schöne Weihnachtszeit.
Wir kennen uns nun schon eine kleine Ewigkeit,
drum möchte ich es nicht verpassen
und Euch vom Weihnachtsmann ganz herzlich grüßen lassen.
Er hat schon alle Geschenke in seinem Sack verstaut
und ich bin mir sicher, dass er auch bei Euch heuer wieder vorbeischaut.
Feiert schön mit Euren Lieben und denkt auch mal an uns.
Wir hoffen, unser Wunsch wird wahr
und wir sehen uns mal wieder, im nächsten Jahr.

Lange haben wir nichts voneinander gehört,
dass hat mich schon gewaltig gestört.
Ich bin froh, Euch zu kennen
und dass wir uns Freunde nennen.
Ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest in Frieden,
sei Euch Gesundheit und Glück beschieden.
Genießt die besinnlichen Tage
und glaubt mir, wenn ich sage,
ich bin in Gedanken in der Weihnachtszeit oft bei Euch
und denke an die gemeinsame Zeit.
Grüße von mir und allen Nichten und Neffen,
lasst uns bald mal wieder zusammentreffen.

Hallo Ihr, habt Ihr es schon gemerkt,
die Tage werden kürzer und die Kinder aufgeregt.
Meine Lieben, es naht die Weihnachtszeit.
Habt Ihr Euch auch schon aufgemacht
und in den Geschäften jede Menge Stress gemacht?
Fragt Ihr Euch auch die ganze Zeit, welches Geschenk das rechte ist?
Doch ich rate auch, bei all der Hektik,
geht es auch mal ruhiger an.
Überlasst den Trubel ruhig dem Weihnachtsmann.
Lehnt Euch zurück und lauscht dem Prasseln im Kamin,
schaut Euch den Flockenwirbel vor dem Fenster an.
Diese schönen Momente der Weihnachtszeit
würde ich gerne mit Euch teilen,
doch ich kann nur in Gedanken bei meinen Bekannten verweilen.
Ich schicke einen Gruß hinein in Euere Herzen
und hoffe, wir treffen uns wieder noch in diesem Jahr.

Ich grüße Euch aus weiter Ferne
und wäre bei Euch in diesen Tagen so gerne.
Wir kennen uns seit Kindertagen
und können uns immer alles sagen.
Es ist schön, Euch zu haben,
drum freut Euch am Gruß und an den kleinen Gaben.
Zur Weihnachtszeit, da denken wir an alle Menschen,
die uns lieb geworden im Herzen
und wünschen Euch ein Leben in Frieden,
eine Zeit frei von Kummer und Schmerzen.
Wartet im Kreise Eurer Lieben auf den Weihnachtsmann
und geht Ihr gemeinsam zur Kirche dann,
legt sich ein Zauber über die Welt.
Genießt diese Tage, wir denken an Euch.
Und freuen uns, dass es Euch gibt.
Ein frohes Fest und bis zum glücklichen Wiedersehen!

Weihnachtsgedichte für Bekannte
5 (100%) 1 vote