Connect with us

Weihnachtsgedichte

Weihnachtsgedichte für Oma und Opa

Veröffentlicht

auf

Weihnachtsgedichte für Oma und Opa

Liebe Oma, lieber Opa, nun ist es wieder mal so weit,
sie steht vor der Tür, die Weihnachtszeit.
Der erste Schnee ist schon gefallen
und wir wünschen ein frohes Fest Euch allen.
Genießt die besinnlichen Tage
und bleibt froh und munter, keine Frage.
Glitzert erst der Weihnachtsbaum,
dann zieht Frieden ein in jeden Raum.
Lasst Euch reich beschenken, kommt der Weihnachtsmann,
dann fängt die schönste Zeit des Jahres endlich an.

Oma und Opa, wir wünschen Euch ein frohes Fest.
Genießt Sie in Ruhe und Frieden, die schöne Weihnachtszeit.
Schaut nur die Welt sieht wie im Märchen aus, denn es hat geschneit.
Der Duft von Plätzen und Zimt erfüllt den Raum.
Kinder träumen ihren schönsten Weihnachtstraum.
Bald kommen wir alle wieder zusammen
und sind verzaubert von den Kerzen am Baum.
Weihnacht ist das schönste Fest im Jahr
und Ihr erzählt uns, wie es früher war.
Als Ihr noch klein und die Zeiten schwer.
Weihnacht war immer das schönste Fest
und kleine Gaben die größten Geschenke.
Lasst uns in Frieden und Glück
auf die Zeit nun blicken zurück.

Die ersten weißen Flocken vor der Tür,
bald feiern Weihnacht wir.
Liebe Oma, lieber Opa wir wünschen eine schöne Zeit.
Kummer und Sorgen, sie sind dann so weit.
Wenn wir zusammen den Weihnachtsbaum schmücken
und die Geschenke ins recht Licht nun rücken.
Die Kinder machen große Augen dann,
warten gespannt auf den Weihnachtsmann.
Alles ist friedlich und der Schnee glitzert vorm Haus.
Die Kinder bauen einen Schneemann draus.
Frohe Weihnacht, frohe Tage,
Glück und Frieden, dass wünschen wir Euch.

Alle Jahre wieder kommen die stillen Tage an,
wo man sich Frohe Weihnacht wünschen kann.
Liebe Oma, lieber Opa, bald kommt das Christuskind
und wir freuen uns, wenn wir bei Euch sind.
Unsere Wünsche sind von der Botschaft getragen,
welche Frieden und Freude den Menschen beschert.
Bleibt gesund und munter in diesen Tagen
und lasst Euch alles Liebe von uns heute sagen.
Wir tauschen die Geschenke und trinken den Wein
und möchten an Weihnacht alle zusammen sein.

Die Tage nun werden kürzer und kalt weht der Wind.
Wir freuen uns, wenn wir im warmen Zimmer dann sind.
Und feiern wir das Weihnachtsfest bei Oma und Opa,
dann sind wir alle wieder Kind.
Ihr gebt uns soviel Wärme und Liebe
und seid immer für uns da.
Erzählt uns von früher und wie Weihnacht einst war.
Wir freuen uns auf den Heiligen Abend
bei Euch dieses Jahr.

Seit dem Jahr 2010 veröffentliche ich auf weihnachtswuensche.com Sprüche, Gedichte, Geschichten, Lieder und vieles mehr rund um das Weihnachtsfest. Das Fest der Liebe bedeutet mir sehr viel, deshalb macht mir das Mitwirken an dieser Webseite sehr viel Spaß.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär